Nutzungsbedingungen Datenschutzrichtlinien Kontakt Impressum

KAYSER > Datenschutzrichtlinien

Datenschutzrichtlinien


Datenschutzprinzipien


Die Firma Arbeitnehmerüberlassung Ute Kayser (im folgenden KAYSER) haben schon seit langem die Wichtigkeit erkannt, die Vertraulichkeit personenbezogener und besonders schutzwürdiger Daten unserer Mitarbeiter, Bewerber, Dienstleister, Kunden und Vertragspartner zu wahren. Daher ist für uns die Beachtung der nationalen und europäischen Datenschutzbestimmungen bei der Verwendung personenbezogener Daten durch moderne Informations- und Kommunikationstechnologien eine Selbstverständlichkeit.


Die folgenden Datenschutzprinzipien sind grundlegende Regeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten. Wir leben Datenschutz und respektieren die Vertraulichkeit von Daten indem wir:



Alle Mitarbeiter, an der Datenverarbeitung beteiligte Dritte sowie unsere Vertragspartner sind entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz auf den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.


Nutzung unserer Internet-Seiten


Bei der Nutzung dieser Internet-Seiten werden standardmäßig zu statistischen Zwecken Ihre Internet Protokoll (IP) Adresse, der Namen Ihres Internet Service Providers, die Internet-Seiten, die Sie bei uns besuchen sowie die Dauer und das Datum Ihres Besuches registriert. Die erfassten Daten werden automatisch nach 90 Tagen gelöscht.


Eine Erhebung, Speicherung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich mit Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung. Hierfür haben Sie an allen Stellen unserer Internet-Seiten, an denen personenbezogene Daten abgerufen werden, die Möglichkeit, Ihre Einverständniserklärung abzugeben. Die Einwilligung kann jederzeit durch eine E-Mail oder per Post an uns widerrufen werden.


Individuelle Datenschutzerklärung


KAYSER ist es sehr wichtig, verantwortungsvoll mit personenbezogenen Daten umzugehen. Wir möchten Sie darüber informieren, für welche notwendigen Zwecke wir personenbezogene Daten erheben und verarbeiten:



Im Rahmen der jeweiligen Zweckbestimmung werden Daten von Mitarbeitern, Kandidaten, Kunden und Lieferanten verarbeitet. KAYSER wird, soweit erforderlich, personenbezogene Daten im Rahmen der genannten Gründe weitergeben an KAYSER Niederlassungen und Tochtergesellschaften, Kreditinstitute, Zulieferer (z.B. Sicherheitskleidung, etc.) Dienstleister und Kunden im Bereich der Personalvermittlung und Arbeitnehmerüberlassung, an anfragende Organisationen, sofern KAYSER mit diesen in geschäftlichen Beziehungen steht, und an Dritte soweit wir anderweitig hierzu verpflichtet sind, z. B. durch gerichtliche Anordnung.


KAYSER erhebt, verarbeitet und übermittelt besondere Arten von personenbezogenen Daten wie Religionszugehörigkeit oder gesundheitliche Verfassung nur sofern dies erforderlich ist, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, wenn zwingende geschäftliche Gründe dies erfordern, oder mit Ihrer Einwilligung.


Es ist für uns dabei selbstverständlich, ein angemessenes Datenschutzniveau, insbesondere in den Ländern außerhalb der Europäischen Union, entsprechend dem nationalen und europäischen Datenschutzrecht zu gewährleisten sowie geeignete Verträge (von der Europäischen Kommission empfohlene Standardverträge) innerhalb des KAYSER Konzerns und mit unseren Vertragspartnern bzw. Kunden abzuschließen.


Die Frist zur Löschung von personenbezogenen Daten richtet sich nach den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen.


Sicherheit


Zum Schutz personenbezogener Daten setzt KAYSER technische und organisatorische Maßnahmen ein, die soweit wie möglich mit dem technologischen Fortschritt auch überprüft und weiterentwickelt werden. Wir möchten Sie jedoch darauf aufmerksam machen, dass eine sichere Datenleitung nur besteht, wenn die Adresszeile mit https://www.xxxxxx... beginnt. Wenn diese Option nicht aktiv ist, ist beim Versand von persönlichen Informationen auch über andere Anwendungen wie z.B. E-Mail, zu bedenken, dass es sich dann nicht um eine sichere Verbindung in obigem Sinne handelt.


Wir behalten uns das Recht vor, die Erklärung zum Datenschutz jederzeit zu ändern. Diese Erklärung dient zur Ihrer Information und begründet keinen eigenständigen Anspruch gegenüber KAYSER.


Bei Problemen, Fragen oder Auskunftsersuchen wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragten, der Ihnen gerne weiter hilft: info@kayser-personal.de


Ute KAYSER Arbeitnehmerüberlassung

August-Bebel-Str. 21

D - 09241 Mühlau



Letzter Stand: Oktober 2012